Fragen zu unseren Stellenausschreibungen

Alle Stellenangebote die Sie von uns in der Jobbörse auf unserer Karriereseite finden sind aktuell. Sobald die Stelle besetzt werden konnte, wird Sie umgehend aus der Jobbörse entfernt.

Dies kann leider im Einzelfall vorkommen. Eine Vakanz gilt in der Regel so lange als offen und bleibt damit veröffentlicht, bis ein von allen Seiten unterschriebener Arbeitsvertrag zustande gekommen ist.

So lange eine Stellenanzeige auf unserer Karriereseite veröffentlicht ist, können Sie sich darauf bewerben.
Für die Vergabe von Ausbildungsplätzen beginnt das Auswahlverfahren nach den Sommerferien des Vorjahres!

Wenn Sie sich von unserer Ausschreibung angesprochen fühlen und die Kernanforderungen (zu ca. 2/3) erfüllen können, freuen wir uns über Ihre Bewerbungsunterlagen.

Wir freuen uns, wenn Sie sich für mehrere unserer Stellenausschreibungen interessieren. Gerne können Sie sich auf mehrere bewerben. Bitte vermerken Sie das Interesse für mehrere Stellen direkt im Anschreiben.

Fragen rund um den Bewerbungsprozess

Bewerben Sie sich am besten direkt über unser Online-Bewerberportal auf unserer Karriere-Seite https://karriere-freilacke.de/. Ihre Bewerbung wird dadurch direkt an unser Bewerbermanagementsystem übermittelt.

Falls Sie Probleme bei der digitalen Übermittlung haben sollten, nehmen wir Ihre Bewerbung auch per E-Mail (bewerbung@freilacke.de) entgegen.  

Zu einer vollständigen Bewerbung gehören folgende Dokumente:

  • Anschreiben: Bitte beschreiben Sie uns, was Sie an unserer Stellenausschreibung anspricht, durch welche Erfahrungen Sie uns überzeugen können und warum Sie bei uns arbeiten möchten.

  • Lebenslauf: Bitte fassen Sie Ihren bisherigen schulischen und beruflichen Werdegang mit den wichtigsten Informationen zusammen, sodass wir einen ersten Überblick zu Ihren Erfahrungen und bisherigen Stationen erhalten können.

  • Zeugnisse: Bitte als Belege für Ihren Werdegang anhängen.  

Falls Sie noch weitere Unterlagen, wie z.B. Zertifikate oder andere Bescheinigungen haben, dürfen Sie diese Ihrer Bewerbung gerne beifügen.

Bitte richten Sie Ihr Anschreiben an den jeweils zuständigen HR Businesspartner oder auch allgemein an die Emil Frei GmbH & Co. KG.
Per Mail an bewerbung@freilacke.de oder telefonisch unter 07707/151-2026

Zur Einreichung Ihrer Online-Bewerbung benötigt es lediglich die Eingabe weniger Personendaten sowie das Hochladen der Dokumente – Anschreiben, Lebenslauf, relevante Zeugnisse. Wenn Sie Ihre Dokumente bereit haben, können Sie Ihre Online-Bewerbung innerhalb von weniger als 5 Minuten einreichen.

Bitte laden Sie Ihre Dokumente als PDF-Datei hoch.

Bei Fragen wenden Sie sich gerne direkt an die Personalabteilung:

Per Mail an bewerbung@freilacke.de oder telefonisch unter 07707/151-2026

Wenn keine der offenen Stellenausschreibungen zu Ihnen passt, nehmen wir gerne eine Initiativbewerbung von Ihnen entgegen.

Sobald wir Ihre Bewerbung empfangen haben, erhalten Sie von unserem Bewerbermanagementsystem eine Bestätigung.
Sobald wir Ihre Bewerbung bearbeiten, senden wir Ihnen zusätzlich noch eine Eingangsbestätigung an ihre angegebene E-Mail-Adresse.
Bei Rückfragen melden Sie sich gerne unter 07707/151-2026 oder per E-Mail an bewerbung@freilacke.de.

Haben Sie uns Ihre Bewerbung eingereicht, wird von der Personalabteilung zunächst die Vollständigkeit der Unterlagen geprüft. Sollten Dokumente fehlen, werden diese von uns nachträglich angefordert. Sobald wir die vollständigen Unterlagen vorliegen haben, leiten wir sie an den entsprechenden Fachbereich zur Prüfung weiter. Nach Rückmeldung des Fachbereichs werden wir Ihnen weitere Informationen zum Stand Ihrer Bewerbung zukommen lassen. Es kann sein, dass Sie unser Interesse geweckt haben und wir Sie in einem Erstgespräch kennenlernen möchten. Je nach Stelle kann nach dem Erst- noch ein Zweitgespräch folgen oder ggf. auch ein Probearbeitstag. Die zeitliche Dauer eines Bewerbungsprozesses ist sehr individuell und abhängig von verschiedenen Faktoren wie z.B. Teilnehmerkreis an den Gesprächen, hohes Bewerberaufkommen, Urlaubszeiten usw.. Wir sind sehr darauf bestrebt, die Prozesse so kurz wie möglich zu halten, dennoch möchten wir eine sorgfältige Auswahl treffen.

Fragen rund um das Thema Vorstellungsgespräch

Sie erhalten von uns Zugangsdaten für das digitale Meeting. Stellen Sie sicher, dass der Zugang funktioniert und Sie sowohl Kamera und Mikrofon zur Verfügung haben. Der Ablauf eines solchen Gesprächs ist derselbe wie bei einem Präsenz-Interview.

Wir würden uns freuen, wenn Sie sich vorab etwas mit FreiLacke und Ihrer Stelle beschäftigt haben. Ein Vorstellungsgespräch bei FreiLacke ist ein lockeres Kennenlernen beider Seiten, deswegen bringen Sie gerne auch relevante Fragen mit. Idealerweise haben Sie sich vorab auch schon Gedanken über Ihren möglichen Eintrittstermin sowie Ihrer Gehaltsvorstellung gemacht.

Ihr Kleidungsstil ist abhängig von Ihrer gewünschten Position. Mit dem typischen Business Casual Look (Hemd und Jeans) sind Sie immer auf der richtigen Seite.  

Ein Vorstellungsgespräch bei FreiLacke wird je nach Position auf ca.45-60 Minuten angesetzt. Die Dauer ist natürlich immer vom Gesprächsverlauf abhängig.

Wir beginnen das Erstgespräch immer mit einer Vorstellungsrunde. Zuerst werden wir uns vorstellen, sodass auch Sie wissen, mit wem Sie gerade zusammensitzen und was für Aufgaben wir im Unternehmen haben. Anschließend stellen Sie sich vor und gehen auf die wichtigsten Stationen aus Ihrem Werdegang sowie auf Ihre Wechselmotivation ein. Uns interessiert vor allem, welche Erwartungen Sie an die Stelle und uns als neuen Arbeitgeber haben.

Gerne stellen wir Ihnen die Stelle im Detail vor und geben Ihnen Einblick, wie eine mögliche Zusammenarbeit aussehen könnte. Zum Abschluss klären wir Ihre offenen Fragen zur Stelle und das weitere Vorgehen im Bewerbungsprozess. 

Wenn Sie einen vorgeschlagenen Termin nicht wahrnehmen können, melden Sie sich bitte frühzeitig bei uns. Die Kontaktdaten finden Sie in der Termineinladung.

Fragen rund um das Thema Absage

Wenn Sie eine Absage erhalten, bezieht sich diese konkret auf die Stelle, auf die Sie sich beworben haben. Wenn zu einem anderen Zeitpunkt eine andere Vakanz Ihr Interesse weckt, freuen wir uns erneut über Ihre Bewerbung.

Eine Absage auf eine Initiativbewerbung bedeutet für Sie, dass wir Ihnen aktuell leider keine Ihrer Qualifikationen entsprechende Stelle anbieten können.

Gerne würden wir Ihnen weiterhelfen, um sich bei weiteren Bewerbungen oder Vorstellungsgesprächen zu verbessern. Generell dürfen wir aber leider aus Datenschutzgründen keinerlei Auskünfte zu den Absagegründen geben.

Downloads – Broschüren

Scroll to Top